Wie man einen RAR File Extractor für Android verwendet

Einfaches Ansehen von Filmen oder Musikhören

Möglicherweise benötigen Sie einen RAR-Datei-Extraktor für Android, um bestimmte Dateien auf Ihrem Smartphone oder Tablet zu öffnen. Hier erfahren Sie, wie Sie RAR-Dateien auf jedem Android-Gerät öffnen, extrahieren, erstellen und reparieren können.

Die folgenden Informationen sollten unabhängig davon gelten, wer Ihr Android-Handy hergestellt hat: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi, etc.

Was ist eine RAR-Datei?

Eine RAR-Datei ist ein komprimiertes Archiv einer oder mehrerer größerer Dateien. RAR-Dateien werden zum Speichern und Transportieren großer Dateien wie Filme, Musik und Software verwendet. Betrachten Sie sie als vakuumversiegelte Aufbewahrungsbeutel für Daten. RAR-Dateien ermöglichen es, große Bewerbungen so schnell wie möglich über das Internet zu versenden und herunterzuladen. Ebenso können Sie mit RAR-Dateien riesige Datenmengen auf einem Flash-Laufwerk oder einer SD-Karte für die einfache Übertragung zwischen Geräten speichern.

Alle RAR-Dateien enden mit der Erweiterung „.rar“, aber es gibt auch andere
Dateikompressionsformate, die in verschiedenen Erweiterungen wie .zip, .7z und .iso enden. Die meisten RAR-Dateiextraktoren für Android sind in der Lage, mehrere Arten von komprimierten Dateien zu öffnen.

Warum sollten Sie einen RAR File Extractor für Android benötigen?

Die meisten Computer sind mit einem RAR-Datei-Extraktor vorinstalliert, aber Android-Geräte haben normalerweise standardmäßig keinen. Daher müssen Sie eine RAR-Datei-Extraktor-App herunterladen, bevor Sie RAR-Dateien auf Ihrem Android-Gerät öffnen können.

Viele RAR-Extraktor-Anwendungen ermöglichen es Ihnen auch, Ihre eigenen komprimierten Archive zu erstellen, was das Teilen großer Dateien wie Bilder und Videos wesentlich einfacher macht. Die meisten E-Mail-Dienste begrenzen die Datenmenge, die Sie in einer Nachricht senden können. Wenn Sie also einen Ordner mit Hunderten von Bildern an einen Freund senden möchten, müssen Sie Ihre Bilder möglicherweise zuerst in eine RAR-Datei komprimieren. Natürlich muss der Empfänger auch über ein Extraktorprogramm verfügen, um die komprimierte Datei zu öffnen.

Was ist der beste RAR File Extractor für Android?

Es gibt Dutzende von RAR File Extractor Apps für Android. Für dieses Tutorial verwenden wir die RAR-App für Android, die kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden kann.

Die von den Herstellern von WinRAR entwickelte RAR-App wird manchmal als WinRAR für Android bezeichnet. Zusätzlich zu den RAR-Dateien kann die App auch Dateien mit den folgenden Erweiterungen öffnen: .zip,. tar,..gz,.bz2,.xz, .7z,.iso und.arj. Um solche Dateien auf einem iOS-Gerät zu öffnen, benötigen Sie eine andere App, die mit der iOS-Plattform kompatibel ist.

Wie man RAR-Dateien auf Android öffnet

Laden Sie die RAR-App für Android herunter und installieren Sie sie.

Öffnen Sie die RAR-App. Sein Symbol sieht aus wie ein Stapel Bücher. Wenn sich die App öffnet, sollten Sie eine Liste von Dateien und Ordnern sehen.

Navigieren Sie zu dem Ordner, der die Datei enthält, die Sie öffnen möchten.

Während Sie sich in einem Ordner befinden, können Sie oben in der Dateiliste auf Eine Ebene höher tippen, um zum vorherigen Ordner zurückzukehren.

Tippen Sie auf die RAR-Datei und geben Sie bei Aufforderung das Passwort ein, um den Inhalt anzuzeigen.

Einige RAR-Dateien sind passwortgeschützt. Wenn Sie eine RAR-Datei aus dem Internet heruntergeladen haben, finden Sie in den Download-Anweisungen das Passwort.

Tippen Sie auf die einzelnen Dateien, um sie zu öffnen. Alternativ können Sie eine Datei oder einen Ordner gedrückt halten, um ein Menü mit einer Liste von Aktionen zu öffnen, die Sie ausführen können.

Halten Sie eine Datei gedrückt, um das Optionsmenü zu öffnen.

Um Aktionen für mehrere Dateien gleichzeitig auszuführen, tippen Sie auf die Kästchen neben jeder Datei, damit ein blaues Häkchen erscheint, und halten Sie dann eine der Dateien gedrückt, um das Befehlsmenü zu öffnen. Jede von Ihnen gewählte Aktion, wie z. B. In die Zwischenablage kopieren oder Dateien extrahieren, wird auf alle ausgewählten Dateien angewendet.

Wie man RAR für Android verwendet

Neben dem Öffnen von RAR-Dateien hat die RAR-App viele weitere Einsatzmöglichkeiten. Bevor wir weitermachen, hier ein kurzer Überblick über das RAR-App-Interface:

Das RAR-App für Android Befehlsmenü

Tippen Sie auf die drei horizontalen Linien in der oberen linken Ecke, um ein Navigationsfenster mit Verknüpfungen zur SD-Karte und zum Ordner Downloads Ihres Geräts zu öffnen. Unter Befehle gibt es eine Option, um den Ordner, den Sie gerade anzeigen, zu Ihrer Liste der Favoriten hinzuzufügen.
Tippen Sie auf das Symbol mit einem Pluszeichen in der oberen rechten Ecke, um ausgewählte Dateien zu einem neuen RAR-Archiv hinzuzufügen.

Tippen Sie auf das Symbol mit einem Pfeil nach oben in der oberen rechten Ecke, um ausgewählte Dateien zu extrahieren.

Tippen Sie auf den Papierkorb, um ausgewählte Dateien zu löschen.

Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke, um ein weiteres Dropdown-Menü mit Einstellungen und zusätzlichen Optionen zu öffnen.

Um Anzeigen zu deaktivieren, tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte und dann auf Werbung entfernen aus dem angezeigten Menü. Sie werden dann aufgefordert, eine Zahlungsmethode einzurichten.

Wie man RAR-Dateien auf Android extrahiert

In diesem Zusammenhang bedeutet Extraktion einfach, Dateien aus einem komprimierten Archiv auf Ihr Gerät zu verschieben, so dass Sie nicht jedes Mal, wenn Sie auf Ihre Dateien zugreifen möchten, die RAR-App verwenden müssen. Dieser Schritt ist oft notwendig, z.B. wenn Sie ein RAR-Archiv mit Musikdateien haben, können Sie